Workshop 2017

12. November 2017
Marion Jaud

Sonntag, 12.11.2017

Schicksal oder Fügung, was bestimmt unser Leben und „News aus dem Universum“

10 Uhr bis ca. 18 Uhr | 90 EUR

trenner

Das Schicksal meint es nicht gut mit mir, ich stehe einfach auf der Schattenseite des Lebens. Ist das so?
Wenn wir dieser Auffassung sind, haben wir den Sinn unseres Daseins noch nicht verstanden. Wir sind der Schöpfer unseres Lebens wenn wir verstanden haben, dass es in unserer Verantwortung liegt wo wir stehen. Mit diesem Thema wollen wir uns heute befassen, denn solche Aussagen halten uns in der Rolle des Opfers fest. Wir fühlen uns vom Schicksal betrogen.
Jede für uns noch so ausweglose Situation dient immer unserer Entwicklung und der Lösung anstehender Themen, sie ist Fügung. Es ist verständlich, dass wir in solchen Situationen erst einmal verzweifelt sind und die Welt nicht mehr verstehen. Das müssen wir auch nicht, denn wir müssen uns verstehen. Das heißt, wir müssen lernen zu erkennen welche Erkenntnis uns diese Erfahrung bringt und das verändert unsere Sichtweise auf die Situation. Dadurch sehen wir die Erfahrung aus einer anderen Sicht. Das verändert die Situation nicht aber die veränderte Wahrnehmung bringt unter Umständen Licht in die Situation.
Wir wollen an diesem Sonntag gemeinsam Licht in unliebsame Situationen bringen und versuchen zu erkennen, was sich in unserem Leben neu fügt und welche Türen sich öffnen.

Zurück zur Terminübersicht »