Workshop 2018

22. Juli 2018
Marion Jaud

Sonntag, 22.7.2018

Das Leben im Griff haben bedeutet „festhalten“, lasse los!

10 Uhr bis ca. 18 Uhr | 90 EUR

trenner

Ich habe meine Gefühle immer im Griff ist ein Satz, der mich in Beratungen aufhorchen lässt. Dann weiß ich bereits wo die Seele Kummer und  Sorgen hat. Auch das ist eine Prägung, die wir im jugendlichen Alter mit auf den Weg bekommen. Meistens sind wir noch stolz darauf alles im Griff zu haben, uns nichts anmerken zu lassen, alles zu unterdrücken und so gut zu „funktionieren“.

Wir wundern uns dann nur, wenn es uns nicht so gut geht und uns physische Beschwerden das Leben unerträglich machen. Wir entwickeln dann eine starke Persönlichkeit aber unsere Seele leidet unter dem starken „Griff“. Sie kann ihren Ängste, ihrer Wut und ihrer Enttäuschung keinen Ausdruck geben und bleibt so im Gefängnis der Emotionen eingeschlossen.

Wir werden uns gemeinsam mit den Folgen dieses „Festhaltens“ befassen und mit Erfahrungen aus dem täglichen Leben erkennen was wir im Griff haben und warum. Erst dann können wir uns unseren Emotionen stellen, sie annehmen, uns mit ihnen auseinandersetzten, um sie dann zu transformieren und loszulassen. Eine spürbare Erleichterung wird unser Lohn sein.

Zurück zur Terminübersicht »